Kritiken1990-1990
1990 Juli
Herausragend der Kammerchor des Akademischen Gesangsvereins München (mittlerweile orpheus chor). 15 Frauen, 15 Männer sangen sich mit an die Spitze dessen, was der Deutsche Sängerbund qualitativ zu bieten hat. Dieser Chor verdient große Beachtung. Schwere Literatur, die schwebend daher kommt, studierte Gerd Guglhör ein. Der Dirigent tauchte in die Werke ein, erzeugte lupenrein intonierte Klangbilder.
Lüneburger Landeszeitung, Mai 1990
Lied und Chor, Juli 1990
1990 Mai Bibliotheksaal Polling - Motetten von Schütz und Bach
orpheus kammerchor kam zum 300. Konzert
Der hinsichtlich Stimmbildung, Ausdruck und Sprache vorzüglich geschulte Chor sang bakannte und weithin unbekannte Werke ... Die hervorragende Disziplin der vierzig Chormitglieder, das sichtbare Eingehen auf die schwergewichtigen Bibelworte, das verhaltene Singen wie auch der Jubel darf der Chor der spürbar intensiven Arbeit und Leistung seines Dirigenten Gerd Guglhör danken. Die Zuhörer im wieder ausverkauften Haus haben das ganz und gar ungewöhnliche Chorkonzert als ein besonderes Ereignis empfunden und mit reichem Beifall bedacht.
Mai 1990
logo