Kritiken2000-2000
Süddeutsche Zeitung, April 2000
2000 Juni Landshut
Orlando-di-Lasso-Medaille für den orpheus chor münchen
Im Rahmen der Landshuter Chortage 2000 verlieh Präsident Günter Löffler Gerd Guglhör und seinem orpheus chor münchen die höchste chorische Auszeichnung, die der Bayerische Sängerbund zu vergeben hat. Damit wurden (...) die innovativen Leistungen des Chorleiters und die Bandbreite und Qualitat des Chores (...) gewürdigt.
Bayerische Sängerzeitung Nr. 6, Juni 2000
2000 Juni Frescobaldi/Cavalli-CD
Trotz der komplizierten Polyrhythmik und Polyphonie der Werke, gelingt es den Musikern, das Klangbild stets übersichtlich und transparent zu gestalten. Dies ist nicht zuletzt auch der präzisen Arbeit des von Guglhör 1982 gegründeten orpheus chores zu verdanken. Denn der Chor bildet als geschlossener und trotzdem höchst flexibler Klangkörper den italienischen Sprachmelos klar heraus und verwandelt ihn in einen farbigen Facettenreichtum.
Applaus, Juni 2000
2000 Juli Benediktbeuren - Bach: Motetten & J. D. Zelenka
Alles dreht sich um den Thomaskantor
Der Münchner orpheus chor und das lyra-Ensemble präsentierten sich mit Motetten von Bach und Zelenka. Hörenswert die Leistung des Chores, der mit der Instrumentalgruppe zu einem Ensemble von höchster Stimm- und Klangkultur verschmolz. Ein runder, warmer und doch transparenter Gesamtklang, Klarheit und Präzision, feine Detailarbeit - beispielhaft!
Süddeutsche Zeitung- Tölzer Neueste Nachrichten, Juli 2000
2000 Juli München
Gelungene Balance
Monteverdis Marienvesper in der Allerheiligenhofkirche (...) Guglhör forderte den Dienst an der Sache. Seinen Chor animierte er (...) zu klar gestuften Farben und Eindringlichkeit, die den jeweiligen Charakter der Textbotschaft nachdrücklich schärfte.
Süddeutsche Zeitung, Juli 2000
2000 Dezember Polling - Guerrero, Victoria & Morales
Schlicht überwältigend
Die musikalische Wirkung im Ineinander von Solostimmen und chorischen Passagen, von Vokalstimmen wie ihrer instrumentaler Einfärbung und Intensivierung (...) war schlicht überwältigend. (...) Das Motto des Abends, «Klangpracht des 16. Jahrhunderts in spanischen Kathedralen», jedenfalls war hier in jeder Note faszinierend umgesetzt und eingelöst.
Süddeutsche Zeitung, Dezember 2000
2000 Dezember München - Guerrero, Victoria & Morales
Sinnige Interpretation
Immer wieder kommt man gern zu den Konzerten des Münchner orpheus chors - nicht nur, weil der (...) ein wirklich erstaunliches Niveau besitzt. Denn stets warten seine Konzerte unter seinem unermüdlich frischen und neugierigen Leiter Gerd Guglhör mit Überraschungen, Entdeckungen und mit Neuland auf. «Klangpracht des 16. Jahrhunderts in spanischen Kathedralen» war jetzt das Konzert (...) überschrieben. Die Opulenz des Titels erwies sich als durchaus berechtigt. (...) Und diesem Reichtum geht der orpheus chor nach. (...) So macht Interpretation Alter Musik Sinn. (...) Die fürsorgliche Näherung Guglhörs, der Klang wurde subtil in solistische und chorische Partien aufgebrochen und differenziert instrumental untermauert, öffnete hierfür nachdrücklich die Tore
Süddeutsche Zeitung (R. Schulz), Dezember 2000
logo