Surrealer Beat
Aus dem schier unermesslichen Fundus der Musikgeschichte tauchen immer wieder Melodien auf, die sich irgendwie als unsterblich erweisen. Dazu gehört eine Musik, die 1691 geschrieben wurde: die "Frost"-Musik aus "King Arthur" von Henry Purcell... Jetzt war diese selten zu hörende Schauspielmusik als festliches Finale der "Residenz Woche" im Cuvilliéstheater zu hören.... Gerd Guglhör führt das Barockorchester "La Banda" und den Orpheus Chor München mit agiler Gestik, aber straffer Hand und kurzatmigen Phrasierungen durch die fünf Akte des (gekürzten) Opus... Mit der großartigen Passacaglia zu Beginn des vierten Aktes im Ensemble von Chor, Tenor [Andreas Post], Bass [Wolf-Matthias Friedrich] und Mezzosopran (Katharina Guglhör) und dann den Liebesduette baut sich etwas von jener aristokratischen Festlichkeit auf, mit der diese Musik rechnet. In der Hymne auf Bier und Britannien sogar deftiges Pathos... Langer Applaus.
Süddeutsche Zeitung (Klaus P. Richter), Oktober 2017
logo