Stilsicher
Ein Komponist, den schon Johann Sebastian Bach sehr schätzte - an dem muss was dran sein. Dass Johann Kaspar Kerll heute vergessen ist, kann nicht am Niveau seiner Werke liegen, wie Gerd Guglhör und der orpheus chor münchen mit einem glänzenden Konzert in der Herz-Jesu-Kirche deutlich machten. (...).
Mit großer Chorbesetzung gelang Guglhör eine klanglich opulente und zugleich ausdrucksstarke Aufführung von Auszügen aus Kerlls «Delectus Sacrarum Cantionum» und der eindringlichen «Missa nigra»; ergänzt um das «Laudate pueri» des später in München wirkenden Agostini Steffani. Organisch band er die Solisten in den stets wunderbar homogenen Chorklang ein (...).
Süddeutsche Zeitung, 7. Juli 2004
logo